News

Entdecken Sie die neuesten Artikel und News zu den Themen Whistleblowing und Hinweisgeberschutz.

Hinweisgeberschutz Verzögerte Umsetzung kostet wohl Millionen

Hinweisgeberschutz - Verzögerte Umsetzung kostet wohl Millionen

Die EU-Kommission verlangt von Deutschland eine üppige Strafe. So soll die BRD für jeden Tag seit Ablauf der Umsetzungsfrist am 17. Dezember 2021 genau 61.600 Euro zahlen - und zwar pro Tag (!). …

Weiterlesen …

Interview Mikrofone Pressemitteilung Hinweisgeberschutzgesetz

Hinweisgeberschutzgesetz geht in die Verlängerung!

Der Bundestag hat die für den 30. März 2023 vorgesehene Verabschiedung der Gesetzentwürfe zum Hinweisgeberschutzgesetz kurzfristig verschoben. Kurz vor der entscheidenden Abstimmung wurde das …

Weiterlesen …

Bundestag nimmt neuen Anlauf für ein Hinweisgeberschutzgesetz

Am 17. März 2023 wird der Bundestag zwei neue Gesetzentwürfe zum Hinweisgeberschutz behandeln. Es handelt sich um die beiden Initiativen: 1. „für einen besseren Schutz hinweisgebender Personen sowie …

Weiterlesen …

Hinweisgeberschutz: EU-Kommission verklagt Deutschland

Die EU-Kommission handelte schnell. Wenige Tage nach der versagten Zustimmung des Bundesrates zum Hinweisgeberschutzgesetz folgte die Klageeinreichung beim Gerichtshof der europäischen Union (EuGH). …

Weiterlesen …